Sie betrachten gerade die aktuelle Version 2018-01-26 dieses Dokuments.

Postkarte
Richard Strauss an Eugen Spitzweg / Jos. Aibl [Musikverlag]
Dienstag, 7. Januar 1890, Weimar

relevant für die veröffentlichten Bände: III/5 Don Juan

[1r] Deutsche Reichspost
Postkarte
An
Herrn Eugen Spitzweg
k. b. Hofmusikalienverleger
in München
Wohnung (Straße und Hausnummer) Bruderstr. I.

compl. Orch St 20.– Mk. | Viol 1 & 2 je Mk 1.20 | Viola, Cello u. Bratsche je 1 Mk1

[1v] Lieber Freund!

Bitte, sende umgehend an Hermann Wolff die Don Juanstim̅en compl.2 mit 7 ersten, 7 zweiten Violinen, 5 Bratschen, 5 Cellis, 4 Bäßen. Herzlichen Gruß

Dein

Rich. Strauss.

Ich muß morgen nach Dresden, Freitag ist die Aufführung!

Wenn noch nicht hier, dann von Leipzig senden lassen Bitte Antwort und diese Karte retour […] Aruzza [?] belasten! [vertikal:] Preise?3

1Notiz von Eugen Spitzweg auf der ihm zugegangenen Postkarte.
2Einfügung von Eugen Spitzweg auf der ihm zugegangenen Postkarte.
3Notiz von Eugen Spitzweg auf der ihm zugegangenen Postkarte.
verantwortlich für die Edition dieses Dokuments: Stefan Schenk

Quellennachweis

  • Original: Münchner Stadtbibliothek (München), Sammlung: Monacensia, Signatur: Strauss, Richard A I/36 (Autograph) (Transkriptionsgrundlage)

    • Hände:

      • Richard Strauss (handschriftlich)
      • Eugen Spitzweg (handschriftlich)
    • Autopsie: 2011

Bibliographie (Auswahl)

  • Genannt/Verzeichnet in Günter Brosche (Hrsg.) / Karl Dachs (Hrsg.): Richard Strauss: Autographen in München und Wien. Verzeichnis (= Veröffentlichungen der Richard-Strauss-Gesellschaft, Bd. 3), Tutzing, 1979, S. 231.

Zitierempfehlung

Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe – Online-Plattform, richard‑strauss‑ausgabe.de/d02100 (Version 2018‑01‑26).

Versionsgeschichte (Permalinks)