Brief
Richard Strauss an Franz Wüllner
Samstag, 23. August 1890, München

relevant für die veröffentlichten Bände: III/4 Macbeth, III/5 Don Juan

[1r]

Sehr verehrter Herr Director!

Herzlichen Dank für Ihren liebenswürdigen Brief, dessen freundliche Einladung, nächsten Winter wieder im Gürzenich zu dirigiren, mich hocherfreut; Sie wissen, wie gerne ich stets nach Köln komme. Tod u. Verklärung habe ich leider nicht zur Hand, da es von meinem Freunde Singer in Heidelberg gegenwärtig für zwei Klaviere arrangirt wird. Macbeth, den ich nächsten Winter in Weimar bringen will u. den ich Ihnen sehr gerne als Manuscript zur Verfügung stelle, (Sie würden dann die überhaupt zweite Aufführung des Werkes erhalten), kann ich Ihnen erst von Weimar aus, ungefähr 10. September, übersenden. Zugleich möchte ich Sie aber noch bitten, einen Blick in meinen Don Juan, den ich Ihnen schon dieser Tage durch meinen Verleger zusenden lassen werde, zu werfen; vielleicht gewinnen Sie diesem Werke bei genauerer Durchsicht (er hat in Berlin, wie in Frankfurt großen Erfolg gehabt) [1v] doch noch einigen Geschmack ab u. wählen dann zwischen Don Juan u. Macbeth, von denen ich gerne Eines vor Tod u. Verklärung in Köln nach der italienischen Fantasie bringen möchte.

Mir geht es vortrefflich, die außerordentlich günstigen u. reizenden Verhältnisse in Weimar behagen mir ausgezeichnet u. fühle ich mich dort sehr wohl.

Das Gleiche von Ihnen, sehr verehrter Herr Director hoffend, verbleibe ich mit den herzlichsten Grüßen an Sie u. Ihre verehrte Familie (auch von meinem Vater)

Ihr

aufrichtig ergebener

Richard Strauss.

verantwortlich für die Edition dieses Dokuments: Stefan Schenk

Quellennachweis

  • Original: Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz (Berlin), Sammlung: Musikabteilung, Signatur: Mus.ep. Strauss, R. 26 (Autograph) (Transkriptionsgrundlage)

    • Hände:

      • Richard Strauss (handschriftlich)
    • Autopsie: 2011-11-23

Bibliographie (Auswahl)

  • Edition in Richard Strauss / Franz Wüllner / Dietrich Kämper (Hrsg.): Richard Strauß und Franz Wüllner im Briefwechsel (= Beiträge zur rheinischen Musikgeschichte, Bd. 51), Köln, 1963, S. 16.
  • Edition in Gabriele Strauss (Hrsg.): Lieber Collega! Richard Strauss im Briefwechsel mit zeitgenössischen Komponisten und Dirigenten, Bd. 1 (= Veröffentlichungen der Richard-Strauss-Gesellschaft, Bd. 14), Berlin, 1996, S. 295.

Zitierempfehlung

Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe – Online-Plattform, richard‑strauss‑ausgabe.de/d02160 (Version 2018‑01‑26).