Postkarte
Richard Strauss an Johannes Oertel / Adolph Fürstner [Musikverlag]
Dienstag, 1. August 1905, Marquartstein

relevant für die veröffentlichten Bände: I/3a Salome

[1r]

Königreich Bayern
Postkarte

An
Herrn Adolf Fürstner
Musikverlag
in Berlin W
Wohnung (Straße und Hausnummer) Kronenstr. 16/I

05

[1v]

Lieber Herr Fürstner!

Maëstro Arturo Toscanini in Prè S. Didier (Vallée d’Aoste) Italien
wünscht von Ihnen die Bedingungen zu erfahren, unter denen er in Turin nächsten Winter Salome aufführen kann. Er wünscht zugleich baldigst Klavierauszug u. Partitur zur Ansicht. Könnte man ihm Correkturbogen, sobald das Ganze (ohne Tanz) gestochen ist, leihweise übersenden? Bitte teilen Sie ihm umgehend die droits d’auteur mit.

An der französischen Übersetzung arbeite ich bereits, auch der Tanz naht allmählich der Vollendung. Herzlich grüßend
Ihr DRich. Strauss.

verantwortlich für die Edition dieses Dokuments: Claudia Heine

Quellennachweis

  • Original: [unbekannt] (Autograph)

    • Hände:

      • Richard Strauss (handschriftlich)
      • unbekannt (handschriftlich)
    • Autopsie: Keine Autopsie des Originals.

    • Reproduktionen:

      • Richard-Strauss-Archiv (Garmisch-Partenkirchen), Signatur: [Richard Strauss an Fürstner Verlag, 1890–1907, Nr. 119] (Transkriptionsgrundlage)

        • Autopsie: 2016-08-24

      • Bayerische Staatsbibliothek (München), Signatur: Ana 330.I.Fürstner, Nr. 109 (Transkriptionsgrundlage)

        • Autopsie: 2019-01-22

Zitierempfehlung

Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe – Online-Plattform, richard‑strauss‑ausgabe.de/d09983 (Version 2019‑04‑12).

Versionsgeschichte (Permalinks)