Dokumentation Gesangstexte
Fünf Lieder op. 15
1. Madrigal

relevant für die veröffentlichten Bände: II/2 Lieder op. 10 bis op. 29
Edierter GesangstextTextvorlage bei Komposition
Madrigal[ohne Titel; in Sammlung: II. MADRIGALE., Nr. 33]
In’s Joch beug’ ich den Nacken demuthvoll,Ins Joch beug’ ich den Nacken demuthvoll,
beug’ lächelnd vor dem Missgeschick dies Haupt,Beug’ lächelnd vor dem Missgeschick dies Haupt,
dies Herz, das liebt und glaubt,Dies Herz, das liebt und glaubt,
vor meiner Feindin. Wider diese QualVor meiner Feindin. Wider diese Qual
bäum’ ich mich nicht mit Groll,Bäum’ ich mich nicht mit Groll,
mir bangt vielmehr, sie lindre sich einmal.Mir bangt vielmehr, sie lindre sich einmal.
Wenn deines Auges StrahlWenn deines Auges Strahl
dies Leid verwandelt hat in Lebenssaft,Dies Leid verwandelt hat in Lebenssaft,
welch’ Leid hat dann zu tödten mich die Kraft?Welch’ Leid hat dann zu tödten mich die Kraft?
welch’ Leid hat dann zu tödten mich die Kraft?
In’s Joch beug’ ich den Nacken demuthvoll,
beug’ lächelnd vor dem Missgeschick dies Haupt,
dies Herz, das liebt und glaubt,
vor meiner Feindin.
verantwortlich für diesen Datensatz: Andreas Pernpeintner

Quellennachweis

Edierter Gesangstext
Richard Strauss: Lieder mit Klavierbegleitung op. 10 bis op. 29, hrsg. von Andreas Pernpeintner, Wien: Verlag Dr. Richard Strauss 2016 (= Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe, II/2)
Textvorlage bei Komposition
Sæmmtliche Gedichte Michelangelo’s in Guasti’s Text. Mit deutscher Uebersetzung von Sophie Hasenclever, Eingeführt durch M. Jordan, Leipzig MDCCCLXXV, Verlag von Alphons Dürr, S. 71 (Handexemplar Richard-Strauss-Archiv)

Zitierempfehlung

Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe – Online-Plattform, richard‑strauss‑ausgabe.de/t10210 (Version 2017‑03‑31).