Dokumentation Gesangstexte
Sechs Lieder von Adolf Friedrich v. Schack op. 17
4. Aus den Liedern der Trauer

relevant für die veröffentlichten Bände: II/2 Lieder op. 10 bis op. 29
Edierter GesangstextTextvorlage bei Komposition
Aus den Liedern der Trauer[ohne Titel; in Sammlung: Lieder der Trauer., Nr. 3]
Von dunklem Schleier umsponnenVon dunklem Schleier umsponnen
ist mir das Tageslicht,Ist mir das Tageslicht;
wohl steigen neue SonnenWohl steigen neue Sonnen
ich seh’ sie nicht.Ich seh’ sie nicht.
Mir schweift der Blick hinüberMir schweift der Blick hinüber
in Weiten, dämmerfern;In Weiten, dämmerfern;
vom Himmel blinkt ein trüberVom Himmel blinckt ein trüber
einsamer Stern.Einsamer Stern.
Ein Mädchen, bleich von Wangen,Ein Mädchen bleich von Wangen
winkt mir von drüben zu:Winkt mir von drüben zu:
ich bin vorangegangen;Ich bin vorangegangen,
was zögerst du?Was zögerst du?
verantwortlich für diesen Datensatz: Andreas Pernpeintner

Quellennachweis

Edierter Gesangstext
Richard Strauss: Lieder mit Klavierbegleitung op. 10 bis op. 29, hrsg. von Andreas Pernpeintner, Wien: Verlag Dr. Richard Strauss 2016 (= Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe, II/2)
Textvorlage bei Komposition
Gedichte von Adolf Friedrich von Schack. Dritte Auflage, Stuttgart 1874, Verlag der J. G. Cotta’schen Buchhandlung, S. 187

Zitierempfehlung

Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe – Online-Plattform, richard‑strauss‑ausgabe.de/t10219 (Version 2017‑03‑31).