Dokumentation Gesangstexte
Sechs Lieder aus »Lotosblätter« von Adolf Friedrich v. Schack op. 19
4. Wie sollten wir geheim sie halten

relevant für die veröffentlichten Bände: II/2 Lieder op. 10 bis op. 29
Edierter GesangstextTextvorlage bei Komposition
Wie sollten wir geheim sie halten[ohne Titel; in Sammlung: II. Verwehte Blätter. Erstes Buch., Nr. 5]
Wie sollten wir geheim sie halten,Wie sollten wir geheim sie halten,
die Seligkeit, die uns erfüllt?Die Seligkeit, die uns erfüllt?
Nein, bis in seine tiefsten FaltenNein, bis in seine tiefsten Falten
sei allen unser Herz enthüllt!Sei Allen unser Herz enthüllt!
Wenn zwei in Liebe sich gefunden,Wenn Zwei in Liebe sich gefunden,
geht Jubel hin durch die Natur,Geht Jubel hin durch die Natur,
in längern wonnevollen StundenIn längern wonnevollen Stunden
legt sich der Tag auf Wald und Flur.Legt sich der Tag auf Wald und Flur.
Selbst aus der Eiche morschem Stamm,Selbst aus der Eiche morschem Stamme,
die ein Jahrtausend überlebt,Die ein Jahrtausend überlebt,
steigt neu des Wipfels grüne FlammeSteigt neu des Wipfels grüne Flamme
und rauscht von Jugendlust durchbebt.Und rauscht von Jugendlust durchbebt.
Zu höherm Glanz und Dufte brechenZu höherm Glanz und Dufte brechen
die Knospen auf beim Glück der ZweiDie Knospen auf beim Glück der Zwei,
und süsser rauscht es in den BächenUnd süßer rauscht es in den Bächen,
und reicher blüht und reicher glänzt der Mai.Und reicher blüht und glänzt der Mai.
Wie sollten wir geheim sie halten,
die Seligkeit, die uns erfüllt?
Nein, bis in seine tiefsten Falten
sei allen, sei allen unser Herz enthüllt.
verantwortlich für diesen Datensatz: Andreas Pernpeintner

Quellennachweis

Edierter Gesangstext
Richard Strauss: Lieder mit Klavierbegleitung op. 10 bis op. 29, hrsg. von Andreas Pernpeintner, Wien: Verlag Dr. Richard Strauss 2016 (= Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe, II/2)
Textvorlage bei Komposition
Lotosblätter. Neue Gedichte von Adolf Friedrich Grafen von Schack, Zweite Auflage, Stuttgart 1883, Verlag der J. G. Cotta’schen Buchhandlung, S. 83

Zitierempfehlung

Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe – Online-Plattform, richard‑strauss‑ausgabe.de/t10228 (Version 2017‑03‑31).