Dokumentation Gesangstexte
Drei Lieder von Carl Busse op. 31
1. Blauer Sommer

relevant für die veröffentlichten Bände: II/3 Lieder op. 31 bis op. 43
Edierter GesangstextTextvorlage bei Komposition
Blauer SommerBlauer Sommer.
Ein blauer Sommer, glanz- und glutenschwer,Ein blauer Sommer, glanz- und glutenschwer
geht über Wiesen, Felder, Gärten her.Geht über Wiesen, Felder, Gärten her.
Die Sonnenkrone glüht auf seinen Locken,Die Sonnenkrone glüht auf seinen Locken,
sein warmer Atem läutet Blütenglocken.Sein warmer Atem läutet Blütenglocken.
Ein goldnes Band umzieht die blaue Stirne,Ein goldnes Band umzieht die blaue Stirne,
schwer aus den Zweigen fällt die reife Frucht,Schwer aus den Zweigen fällt die reife Birne,
und Sens’ und Sichel blitzt auf Flur und Feld,Und Sens’ und Sichel blitzt auf Flur und Feld,
und rot von Rosen, rot von Rosen ist die ganze Welt.Und rot von Rosen ist die ganze Welt.
Rot von Rosen!

Bemerkung

Im Handexemplar bereits zahlreiche musikalische Notate: Harmonien, Tonarten.

verantwortlich für diesen Datensatz: Andreas Pernpeintner

Quellennachweis

Edierter Gesangstext
Richard Strauss: Lieder mit Klavierbegleitung op. 31 bis op. 43, hrsg. von Andreas Pernpeintner, Wien: Verlag Dr. Richard Strauss 2018 (= Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe, II/3)
Textvorlage bei Komposition
Gedichte von Carl Busse. Zweite veränderte Auflage, Großenhain und Leipzig o. J., Verlag von Baumert & Ronge (Heinrich Ronge), S. 21 (Handexemplar Richard-Strauss-Archiv)

Zitierempfehlung

Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe – Online-Plattform, richard‑strauss‑ausgabe.de/t10282 (Version 2018‑02‑01).