Dokumentation Gesangstexte
Stiller Gang op. 31 Nr. 4

relevant für die veröffentlichten Bände: II/3 Lieder op. 31 bis op. 43
Edierter GesangstextTextvorlage bei Komposition
Stiller GangStiller Gang
Der Abend graut, Herbstfeuer brennen.Der Abend graut. Herbstfeuer brennen.
Über den Stoppeln geht der Rauch entzwei.Über den Stoppeln geht der Rauch entzwei.
Kaum ist mein Weg noch zu erkennen.Kaum ist mein Weg noch zu erkennen.
Bald kommt die Nacht; ich muss mich trennen.Bald kommt die Nacht; ich muß mich trennen.
Ein Käfer surrt an meinem Ohr vorbei.Ein Käfer surrt an meinem Ohr vorbei.
Vorbei, vorbei. Vorbei

Bemerkung

Otto Julius Bierbaum ließ Strauss Richard Dehmels Gedicht in einem Brief handschriftlich zukommen, versehen mit dem Vermerk »(ungedruckt)«.

verantwortlich für diesen Datensatz: Andreas Pernpeintner

Quellennachweis

Edierter Gesangstext
Richard Strauss: Lieder mit Klavierbegleitung op. 31 bis op. 43, hrsg. von Andreas Pernpeintner, Wien: Verlag Dr. Richard Strauss 2018 (= Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe, II/3)
Textvorlage bei Komposition
Otto Julius Bierbaum an Richard Strauss, 20.12.1895, D–GPrsa, [o. Sign.] (Handexemplar Richard-Strauss-Archiv)

Zitierempfehlung

Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe – Online-Plattform, richard‑strauss‑ausgabe.de/t10285 (Version 2018‑02‑01).