Dokumentation Gesangstexte
Sechs Lieder op. 37
2. Ich liebe dich

relevant für die veröffentlichten Bände: II/3 Lieder op. 31 bis op. 43
Edierter GesangstextTextvorlage bei Komposition
Ich liebe dichIch liebe dich.
Vier adlige RosseVier adlige Rosse
voran unserm Wagen,voran unserm Wagen,
wir wohnen im SchlosseWir wohnen im Schlosse,
in stolzem Behagen.In stolzem Behagen.
Die FrühlichterwellenDie Frühlichterwellen,
und nächtens der Blitz,Und nächtens der Blitz,
was all sie erhellen,Was all’ sie erhellen,
ist unser Besitz.Ist unser Besitz.
Und irrst du verlassen,Und irrst du verlassen,
verbannt durch die Lande;Verbannt durch die Lande:
mit dir durch die GassenMit dir durch die Gassen
in Armut und Schande!In Armut und Schande!
Es bluten die Hände,Es bluten die Hände,
die Füsse sind wund,Die Füße sind wund,
vier trostlose Wände,Vier trostlose Wände,
es kennt uns kein Hund.Es kennt uns kein Hund.
Steht silberbeschlagenSteht silberbeschlagen
dein Sarg am Altar,Dein Sarg am Altare,
sie sollen mich tragenSie sollen mich tragen
zu dir auf die Bahr,Zu dir auf die Bahre.
und fern auf der Haide,Und fern auf der Haide,
und stirbst du in Not,Und stirbst du in Not:
den Dolch aus der Scheide,Den Dolch aus der Scheide,
dir nach in den Tod!Dir nach in den Tod!
verantwortlich für diesen Datensatz: Andreas Pernpeintner

Quellennachweis

Edierter Gesangstext
Richard Strauss: Lieder mit Klavierbegleitung op. 31 bis op. 43, hrsg. von Andreas Pernpeintner, Wien: Verlag Dr. Richard Strauss 2018 (= Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe, II/3)
Textvorlage bei Komposition
Ausgewählte Gedichte von Detlev von Liliencron, Leipzig 1896, Verlag von Wilhelm Friedrich, S. 159 f. (Handexemplar Richard-Strauss-Archiv)

Zitierempfehlung

Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe – Online-Plattform, richard‑strauss‑ausgabe.de/t10320 (Version 2018‑02‑01).