Dokumentation Gesangstexte
Drei Gesänge älterer deutscher Dichter op. 43
3. Die Ulme zu Hirsau

relevant für die veröffentlichten Bände: II/3 Lieder op. 31 bis op. 43
Edierter GesangstextTextvorlage bei Komposition
Die Ulme zu HirsauDie Ulme zu Hirsau.
Zu Hirsau in den Trümmern,Zu Hirsau in den Trümmern,
da wiegt ein UlmenbaumDa wiegt ein Ulmenbaum
frischgrünend seine KroneFrischgrünend seine Krone
hoch überm Giebelsaum.Hoch überm Giebelsaum.
Er wurzelt tief im GrundeEr wurzelt tief im Grunde
vom alten Klosterbau;Vom alten Klosterbau;
er wölbt sich statt des DachesEr wölbt sich statt des Daches
hinaus in Himmelsblau.Hinaus in Himmelsblau.
Weil des Gemäuers EngeWeil des Gemäuers Enge
ihm Luft und Sonne nahm,Ihm Luft und Sonne nahm,
so trieb’s ihn hoch und höher,So trieb’s ihn hoch und höher,
bis er zum Lichte kam.Bis er zum Lichte kam.
Es ragen die vier Wände,Es ragen die vier Wände,
als ob sie nur bestimmt,Als ob sie nur bestimmt,
den kühnen Wuchs zu schirmen,Den kühnen Wuchs zu schirmen,
der zu den Wolken klimmt.Der zu den Wolken klimmt.
Wenn dort im grünen ThaleWenn dort im grünen Thale
ich einsam mich erging,Ich einsam mich erging,
die Ulme war’s, die hehre,Die Ulme war’s, die hehre,
woran mein Sinnen hing.Woran mein Sinnen hing.
Wenn in dem dumpfen, stummenWenn in dem dumpfen, stummen
Getrümmer ich gelauscht,Getrümmer ich gelauscht,
da hat ihr reger WipfelDa hat ihr reger Wipfel
im Windesflug gerauscht.Im Windesflug gerauscht.
Ich sah ihn oft erglühenIch sah ihn oft erglühen
im ersten Morgenstrahl;Im ersten Morgenstrahl;
ich sah ihn noch erleuchtet,Ich sah ihn noch erleuchtet,
wenn schattig rings das Thal.Wann schattig rings das Thal.
Zu Wittenberg im KlosterZu Wittenberg im Kloster
wuchs auch ein solcher StraussWuchs auch ein solcher Strauß
und brach mit RiesenästenUnd brach mit Riesenästen
zum Klausendach hinaus.Zum Klausendach hinaus.
O Strahl des Lichts, du dringstO Strahl des Lichts, du dringest
hinab in jede Gruft.Hinab in jede Gruft.
O Geist der Welt, du ringestO Geist der Welt, du ringest
hinauf in Licht und Luft.Hinauf in Licht und Luft.

Bemerkung

Originalanmerkungen im Gedichtband: zum Titel: »Die Ulme steht noch heutigestags inmitten der Ruinen Hirsau, auch Hirschau, Benediktinerkloster im württembergischen Schwarzwaldkreis, gegründet um 830.«; zur achten Strophe: »Martin Luther.«

verantwortlich für diesen Datensatz: Andreas Pernpeintner

Quellennachweis

Edierter Gesangstext
Richard Strauss: Lieder mit Klavierbegleitung op. 31 bis op. 43, hrsg. von Andreas Pernpeintner, Wien: Verlag Dr. Richard Strauss 2018 (= Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe, II/3)
Textvorlage bei Komposition
Uhlands Werke, herausgegeben von Ludwig Fränkel, Kritisch durchgesehene und erläuterte Ausgabe, Erster Band, Leipzig und Wien 1893, Bibliographisches Institut, S. 200 f.

Zitierempfehlung

Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe – Online-Plattform, richard‑strauss‑ausgabe.de/t10357 (Version 2018‑02‑01).