Dokumentation Gesangstexte
Fünf Lieder op. 47
2. Des Dichters Abendgang

relevant für die veröffentlichten Bände: II/4 Lieder op. 46 bis op. 56
Edierter LiedtextTextvorlage bei Komposition
Des Dichters AbendgangDes Dichters Abendgang.
Ergehst du dich im AbendlichtErgehst du dich im Abendlicht,
(das ist die Zeit der Dichterwonne),(Das ist die Zeit der Dichterwonne):
so wende stets dein AngesichtSo wende stets dein Angesicht
zum Glanze der gesunknen Sonne!Zum Glanze der gesunknen Sonne!
In hoher Feier schwebt dein Geist,In hoher Feier schwebt dein Geist,
du schauest in des Tempels Hallen,Du schauest in des Tempels Hallen,
wo alles Heilge sich erschleusstWo alles Heilge sich erschleußt
und himmlische Gebilde wallen.Und himmlische Gebilde wallen.
Wann aber um das HeiligtumWann aber um das Heiligthum
die dunkeln Wolken niederrollen,Die dunkeln Wolken niederrollen:
dann ist’s vollbracht, du kehrest um,Dann ists vollbracht, du kehrest um,
beseligt von dem Wundervollen.Beseligt von dem Wundervollen.
In stiller Rührung wirst du gehn,In stiller Rührung wirst du gehn,
du trägst in dir des Liedes Segen;Du trägst in dir des Liedes Segen;
das Lichte, das du dort gesehn,Das Lichte, das du dort gesehn,
umglänzt dich mild auf finstern, finstern Wegen.Umglänzt dich mild auf finstern Wegen.
verantwortlich für diesen Datensatz: Andreas Pernpeintner

Quellennachweis

Edierter Liedtext
Richard Strauss: Lieder mit Klavierbegleitung op. 46 bis op. 56, hrsg. von Andreas Pernpeintner, Wien: Verlag Dr. Richard Strauss 2020 (= Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe, II/4)
Textvorlage bei Komposition
Gedichte von Ludwig Uhland. Siebenundvierzigste Auflage, Stuttgart 1863, Verlag der J.G. Cottaschen Buchhandlung, S. 3

Zitierempfehlung

Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe – Online-Plattform, richard‑strauss‑ausgabe.de/t10372 (Version 2020‑02‑07).