Dokumentation Gesangstexte
Fünf Lieder op. 48
5. Winterliebe

relevant für die veröffentlichten Bände: II/4 Lieder op. 46 bis op. 56
Edierter LiedtextTextvorlage bei Komposition
WinterliebeWinterliebe.
Der Sonne entgegenDer Sonne entgegen
in LiebesglutenIn Liebesgluten
wandr’ ich … o Wonne,Wandr’ ich … o Wonne,
wer mässe dein Mass!Wer mäße dein Maß!
Mit Reif bepudertMit Reif bepudert
prangen die Wälder,Prangen die Wälder,
die Berge grüssenDie Berge grüßen
das blendende Licht.Das blendende Licht.
Vor EiseskälteVor Eiseskälte
knirschen die Schritte,Knirschen die Schritte,
der Hauch des MundesDer Hauch des Mundes
ballt sich zu Dampf …Ballt sich zu Dampf …
Ich trage FeuerIch trage Feuer
in meinem Herzen,In meinem Herzen,
mich brennt die Liebe,Mich brennt die Liebe,
das schlimme Kind.Das schlimme Kind.
Sie schürt die FlammeSie schürt die Flamme
mit hastigen Händen,Mit hastigen Händen,
die Kohlen knistern,Die Kohlen knistern,
der Wohlduft quillt …Der Wohlduft quillt …
Der Sonne entgegenDer Sonne entgegen
in LiebesglutenIn Liebesgluten
wandr’ ich … o Wonne,Wandr’ ich … o Wonne,
wer mässe dein Mass!Wer mäße dein Maß!
verantwortlich für diesen Datensatz: Andreas Pernpeintner

Quellennachweis

Edierter Liedtext
Richard Strauss: Lieder mit Klavierbegleitung op. 46 bis op. 56, hrsg. von Andreas Pernpeintner, Wien: Verlag Dr. Richard Strauss 2020 (= Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe, II/4)
Textvorlage bei Komposition
Karl Henckell. Gedichte. Bildschmuck von Fidus, Zürich und Leipzig o.J., Verlag von Karl Heckell & Co., S. 426 f. (Handexemplar Richard-Strauss-Archiv)

Zitierempfehlung

Richard Strauss Werke. Kritische Ausgabe – Online-Plattform, richard‑strauss‑ausgabe.de/t10385 (Version 2020‑02‑07).